Michael Frey wechselt leihweise beim FC Luzern

Mittwoch, 27. Januar 2016 09:39 Uhr

Der 21-jährige Stürmer Michael Frey wechselt per sofort vom französischen Club LOSC Lille leihweise bis zum 30. Juni 2016 zum FC Luzern. Über die Vertragsmodalitäten haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

Frey wird mit der Nummer 9 spielen. Er ist überzeugt, ein Jahr nach seiner Knöchelverletzung beim FCL schnell wieder in Form zu kommen. „Ich fühle mit fit und munter und bin bereit, wieder Vollgas zu geben“, betont er. Erfreut über den Neuzugang ist auch Cheftrainer Markus Babbel: „Nach dem Weggang von Dario Lezcano benötigen wir in der Offensive eine Verstärkung seines Kalibers.“

Der FC Luzern heisst Michael Frey herzlich willkommen. Der Neuzugang wird heute beim Testspiel gegen den FC Wohlen (15:00, Allmend Luzern) seinen Einstand geben.  

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 521