Der FC Luzern kündigt Rolf Fringer

Donnerstag, 07. Januar 2016 14:53 Uhr

Die Vereinsführung des FC Luzern hat heute ihren Sportchef Rolf Fringer entlassen, dieser ist per sofort von seinem Amt freigestellt. Ausschlaggebend für diesen Schritt sind unterschiedliche Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung des Clubs. Bis zur Neubesetzung des Postens wird ein Sportausschuss die Aufgaben von Rolf Fringer übernehmen. In diesem sind Trainer, Scouting, Nachwuchs und Geschäftsleitung vertreten.

Zur Vertragsauflösung werden keine weiteren Auskünfte und Stellungnahmen erteilt. Aus diesem Grund verzichten wir auch bewusst auf eine Medienkonferenz.

Wir danken Rolf Fringer für seine professionelle Arbeit, wünschen ihm viel Erfolg und persönlich alles Gute.

 

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 497