Adrian Winter verlässt den FC Luzern

Sonntag, 31. Mai 2015 09:52 Uhr

Neben Alain Wiss verlässt auch Adrian Winter den FC Luzern. Der auslaufende Vertrag des 28-jährigen Offensivspielers wird nicht verlängert.

Adrian Winter wechselte auf die Saison 2011/12 vom FC St. Gallen in die Innerschweiz. In 132 Meisterschaftsspielen für den FC Luzern erzielte der Thalwiler 16 Tore. 2012 absolvierte Adrian Winter in der swissporarena seinen bislang einzigen Einsatz für die Schweizer Nationalmannschaft und beendet die Saison mit dem FCL auf dem zweiten Rang.

Der FC Luzern bedankt sich bei Adrian Winter und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 502