Informationen zur COVID19-Situation

Freitag, 01. Mai 2020 11:34 Uhr

Der SFV hat am Donnerstag beschlossen, dass sämtliche Meisterschafts- und Cupwettbewerbe im Amateurbereich abgebrochen und nicht gewertet werden. Dieser Entscheid betrifft beim FCL alle Nachwuchsmannschaften inklusive der U-21. Noch offen ist allerdings, wie und ob die Saison 2019/20 im Profi-Fussball fortgesetzt wird.

Der Zentralvorstand des SFV hat im Rahmen einer Telefonkonferenz beschlossen, alle derzeit ausgesetzten Meisterschafts- und Cupwettbewerbe der Saison 2019/20 mit Ausnahme der Raiffeisen Super League, der Brack.ch Challenge League und des Helvetia Schweizer Cups abzubrechen und diese Wettbewerbe nicht zu werten.

--> Zur Meldung

Das Komitee der Swiss Football League (SFL) hat die Lockerungsschritte des Bundesrats für den Sport zur Kenntnis genommen. Für den Profifussball stellen sich im Nachgang organisatorische, gesellschaftspolitische und existenzielle wirtschaftliche Fragen, die im Austausch mit den Klubs und den Behörden beantwortet werden müssen. Erst wenn diese geklärt sind, kann über die Wiederaufnahme der laufenden Meisterschaften entschieden werden.

--> Zur Meldung

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 607