Lorik Emini und Ashvin Balaruban unterschreiben erste Profiverträge

Freitag, 24. Januar 2020 11:00 Uhr

Mit Lorik Emini (20) und Ashvin Balaruban (18) konnte der FC Luzern zwei weitere Talente aus seiner erfolgreichen Nachwuchsabteilung mittelfristig an sich binden. Der Vertrag von Lorik Emini läuft bis zum 30. Juni 2021 – derjenige von Ashvin Balaruban bis und mit 30. Juni 2023.

Lorik Emini durchlief beim FC Luzern alle Nachwuchsstufen und konnte bereits während der Vorrunde der Raiffeisen Super League Saison 2019/20 erste Erfahrungen bei den Profis des FC Luzern sammeln. Sein Debüt feierte der Rechtsfuss dabei am 1. Dezember 2019 beim Heimspiel gegen den FC St.Gallen 1879 in der swissporarena. Der mit dem kampfstarken und technisch versierten Mittelfeldspieler abgeschlossene Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2021.

Ebenfalls seinen ersten Profivertrag unterschrieb das 18-jährige Nachwuchstalent Ashvin Balaruban. Der linke Aussenverteidiger wurde auch im Nachwuchs des FC Luzern ausgebildet und absolvierte während der aktuellen Spielzeit acht Spiele für die U21-Mannschaft von Blauweiss. Durch starke und konstante Leistungen in der Vorbereitung auf die Rückrunde verdiente sich der schnelle Aussenverteidiger seinen ersten, bis am 30. Juni 2023, laufenden Profivertrag.

«Mit Lorik und Ashvin konnten wir erneut zwei hoffnungsvolle Talente an uns binden, die beide noch viel Potenzial haben, welches wir weiterentwickeln wollen», sagt FCL-Sportchef Remo Meyer. «Es entspricht unserem Weg, eigene Talente aufzubauen und dann in die 1. Mannschaft zu integrieren. Dass wir erneut zwei Spieler mittelfristig an uns binden konnten, zeigt unsere gute Arbeit im Nachwuchs – aber auch die Möglichkeiten die wir jungen Spielern bieten können.»

Der FC Luzern freut sich mit Lorik und Ashvin und wünscht beiden alles Gute und viel Erfolg.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 564