Remo Arnold wechselt zum FC Winterthur

Montag, 30. Dezember 2019 11:19 Uhr

Der 22-jährige Mittelfeldspieler Remo Arnold wechselt definitiv zum FC Winterthur in die Challenge League.

Arnold durchlief beim FC Luzern die gesamte Nachwuchsabteilung und feierte im September 2015 sein Debüt in der 1. Mannschaft. Nach einer schweren Knieverletzung zu Beginn der Saison 2017/18 welche ihn während der gesamten Vorrunde ausser Gefecht setzte, wurde Remo Arnold bereits für die Saison 2018/19 an den FC Winterthur ausgeliehen. Auf die aktuelle Saison kehrte der gebürtige Knutwiler zum FC Luzern zurück – wurde aber erneut durch eine Verletzung zurückgeworfen und absolvierte in der Vorrunde entsprechend nur vier Partien für Blauweiss.

Nach offenen Gesprächen in der Winterpause sind beide Seiten übereingekommen, den bestehenden Vertrag aufzulösen, um Remo den definitiven Schritt zum FC Winterthur zu ermöglichen. Der Wechsel zum 6. der BRACK.CH Challenge League erfolgt per sofort.

Der FC Luzern bedankt sich bei Remo Arnold für alles was er für den Verein geleistet hat und wünscht ihm für seine weitere Karriere alles Gute und viel Erfolg.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 607