Information aktionariat FCL Holding AG

Montag, 25. November 2019 16:07 Uhr

Die Aktionäre der FCL Holding AG wollen den bestehenden Konflikt einvernehmlich lösen. Dazu haben sie einen Runden Tisch geschaffen mit Vertretern der beiden Parteien. Ziel ist es, bis spätestens Ende September 2020 eine Lösung zu realisieren.

Damit der FC Luzern handlungsfähig bleibt, haben sich die Aktionäre verpflichtet, die Finanzierung des FC Luzern bis Ende September 2021 entsprechend Aktienanteilen sicherzustellen.

Mit freundlichen Grüssen

FC Luzern

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 576