Der FC Luzern und die Genossenschaft Migros Luzern verlängern Partnerschaften

Montag, 19. August 2019 11:04 Uhr

Der FC Luzern und die Genossenschaft Migros Luzern freuen sich bekanntgeben zu können, dass die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit im Stadioncatering auch zukünftig fortgesetzt werden wird. Darüber hinaus wird die Migros ihre Werbepräsenz in der Swissporarena weiterführen und auch den Fussball-Nachwuchs weiter substanziell unterstützen.

Der FC Luzern und die Genossenschaft Migros Luzern haben eine vorzeitige Verlängerung der Cateringzusammenarbeit in der swissporarena vereinbart. Die Vereinbarung für das Catering im Public- und VIP-Bereich wurde bis zum 30. Juni 2024 abgeschlossen. Sie sieht über die kommenden Jahre laufende Anpassungen in beiden Bereichen vor, um für die Fans und Besucher im Stadion das Angebot stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln. Auch an ihrer Werbepräsenz in der swissporarena wird die Migros Luzern festhalten.  

Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung wurde zudem das Engagement als Hauptpartnerin des Team Innerschweiz (Partnerschaft zwischen dem FC Luzern, dem SC Kriens und dem Team Zugerland) bis zum 30. Juni 2024 bekräftigt. Damit unterstreicht die Genossenschaft Migros Luzern erneut ihr Vertrauen in die Nachwuchsarbeit des FC Luzern, und ihre Unterstützung für die Nachwuchsfussballer der Region Innerschweiz. Das substantielle Engagement über die kommenden fünf Jahre ist für den FC Luzern nicht nur ein starker Vertrauensbeweis, sondern auch Ansporn, den Nachwuchsbereich weiter zu entwickeln und zu fördern.

Lukas Troxler, Leiter Vermarktung und stv. Geschäftsführer des FC Luzern, zeigt sich erfreut über die vorzeitigen Vertragsverlängerungen: «Die Genossenschaft Migros Luzern gehört seit Jahrzehnten zu den wichtigsten Partnern des FC Luzern, und entsprechend gross ist die Freude, dass wir diese wichtige Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen vorzeitig verlängern konnten. Dieser Vertrauensbeweis zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind – uns aber auch das Ziel gesetzt haben, uns stetig weiter zu entwickeln.»

"Wir freuen uns, weiterhin als Stadioncaterer in der swissporarena zu wirken. Wir werden an unsere hohe Marktleistung anknüpfen, diese kontinuierlich weiterentwickeln und weiterhin auch den Fussballnachwuchs in der Zentralschweiz fördern", sagt Bettina Meyer, Mitglied der Geschäftsleitung der Migros Luzern und Leiterin Fachmarkt / Gastronomie / Outlets.

Der FC Luzern bedankt sich bei der Genossenschaft Migros Luzern für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.      

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 532