Der FC Luzern verlängert mit Eric Tia Chef um ein Jahr

Freitag, 28. Juni 2019 16:23 Uhr

Der FC Luzern freut sich, eine weitere Vertragsverlängerung mit einem jungen Nachwuchstalent bekanntgeben zu können. Der am 30. Juni 2019 auslaufende Vertrag mit dem gebürtigen Ivorer Eric Tia Chef wurde heute um eine weitere Saison, bis zum 30. Juni 2020, verlängert.

Der 22-jährige Angreifer stiess im Februar 2019 vom FC Zürich in die Innerschweiz, und verstärkte anschliessend beim FCL die U21 und war zudem Teil des erweiterten Kaders der 1. Mannschaft. «Für uns ist Eric ein Perspektivspieler, den wir weiter entwickeln wollen», sagt FCL-Sportchef Remo Meyer zur Verlängerung des Vertrags mit der Nummer 28 des FC Luzern. «Dank seiner Schnelligkeit und Unbekümmertheit kann er zukünftig ein belebendes Element in unserer Offensive werden – und diesen nächsten Schritt wollen wir gemeinsam mit ihm angehen.»                    

Der FC Luzern freut sich, auch in der nächsten Saison mit Eric Tia Chef zusammenarbeiten zu können und wünscht ihm dabei alles Gute und viel Erfolg.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 522