Francesco Margiotta wechselt zum FC Luzern

Dienstag, 25. Juni 2019 09:21 Uhr

Der FC Luzern freut sich bekanntgeben zu können, dass Francesco Margiotta auf die kommende Saison in die Innerschweiz wechseln wird. Der 25-jährige Italiener unterschrieb beim FCL einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Francesco Margiotta absolvierte die vergangene Saison beim FC Lausanne-Sport, und kam dabei bei 

19 Einsätzen zu elf Skorerpunkten (3 Tore/9 Assists). Der bei Juventus Turin ausgebildete Mittelstürmer wird beim FC Luzern die Nummer 9 tragen, und sich bereits morgen beim Testspiel gegen den FC Winterthur zum ersten Mal gemeinsam mit der Mannschaft präsentieren.    

FCL-Sportchef Remo Meyer sagt zur Verpflichtung von Margiotta: «Mit Francesco konnten wir einen Spieler verpflichten, welcher eine ausgesprochene Abschlussstärke aufweist, und unserer Offensive entsprechend zusätzliche Optionen geben wird. Mit seiner Erfahrung und seinem Torriecher wird er der Mannschaft weiterhelfen können und wir freuen uns, dass wir ihn zukünftig in unserem Team haben werden.»                    

Der FC Luzern begrüsst Francesco Margiotta herzlich bei Blauweiss und wünscht ihm für seine zukünftigen Aufgaben viel Glück und Erfolg.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 522