Die Beisheim Stiftung unterstützt die Löwenschule des FC Luzern

Donnerstag, 23. Mai 2019 17:25 Uhr

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass sich die Beisheim Stiftung dazu entschlossen hat, die Löwenschule des FC Luzern substanziell zu unterstützen, und so einen finanziellen Beitrag zur nachhaltigen Förderung des Nachwuchses des FC Luzern zu leisten.      

Dank dieser substanziellen Unterstützung durch die Beisheim Stiftung kann der FC Luzern nachhaltige Projekte innerhalb seiner Löwenschule weiter entwickeln um auch zukünftig den jüngsten Nachwuchsspielern bestmögliche Bedingungen bieten. Zugleich wird eines der Ziele der Beisheim Stiftung, junge Menschen für Sport und Bewegung in der Gemeinschaft gefördert und unterstützt.    

Die Löwenschule des FC Luzern ist Teil der Stiftung Fussball Akademie Zentralschweiz, die sich nicht nur um die sportlichen Anliegen von jungen Athleten kümmert, sondern diese auch spezifisch in Ausbildungsfragen betreut. Josef Bieri, Stiftungsratspräsident ist hoch erfreut über die Unterstützung der Beisheim Stiftung: «Wir möchten uns herzlich für den Beitrag der Beisheim Stiftung an die Löwenschule des FC Luzern bedanken. Jungen Menschen den Zugang zu Sport und Bewegung zu ermöglichen, ist ein deckungsgleiches Anliegen beider Organisationen und aus unserer Sicht wichtiger Bestandteil der Entwicklung von Jugendlichen.»

 

«Der Beisheim Stiftung ist es wichtig, Kinder und Jugendliche zu einer sportlich aktiven Freizeitgestaltung zu verhelfen. Deshalb hat sie sich unter anderem zum Ziel gesetzt, aktiv die Nachwuchsförderung im Sport zu unterstützen und innovative Programme mit Projektpartnern zu entwickeln. Das Projekt Löwenschule des FC Luzern fördert und stärkt nicht nur die Zusammenarbeit aller Fussballvereine aus der Zentralschweiz, sondern trägt auch zum Ziel bei, motivierte und talentierte Kinder zu unterstützen», sagt lic.iur. Hugo Trütsch, Stiftungsrat der Beisheim Stiftung, zum Engagement bei der Löwenschule.

Die Stiftung Fussball Akademie Zentralschweiz und der FC Luzern bedanken sich für das ihnen gegenüber gebrachte Vertrauen und freuen sich, auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der Beisheim Stiftung.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 502