Der FC Luzern trennt sich per sofort von U21-Trainer Ivan Dal Santo

Donnerstag, 25. April 2019 09:00 Uhr

Wir teilen Ihnen mit, dass sich der FC Luzern dazu entschieden hat, die Zusammenarbeit mit dem aktuellen U21-Trainer, Ivan Dal Santo, per Sommer zu beenden.

Aufgrund der sportlichen Entwicklung sowie der nicht erfüllten Zielsetzungen der U21, erfolgt die Trennung per sofort. Für die verbleibenden fünf Spiele der aktuellen Saison übernimmt der technische Leiter Nachwuchs, Genesio Colatrella, interimistisch den Posten des Cheftrainers.

Wir wünschen Ivan für seine private und sportliche Zukunft alles Gute, und bedanken uns für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit für den Nachwuchs des FC Luzern.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 521