Info-Plattform für Bevölkerung geht online

Mittwoch, 30. Januar 2019 09:16 Uhr

Die FCL-Heimspiele verlaufen in der Regel friedlich. Hin und wieder aber gibt es Vorfälle zwischen den Fanlagern oder zwischen Fans und der Polizei. Dabei tauchen in der Bevölke-rung oft die gleichen Fragen rund ums Thema Sicherheit auf. Die Antworten darauf finden sich neu auf www.fcl.stadtluzern.ch. Stadt und Kanton Luzern, Polizei, FCL, Fanarbeit und VBL zeigen auf dieser Webseite auch auf, wie sie seit Jahren eng und gut zusammenarbei-ten. Mit der Webseite wollen sie dem Bedürfnis nach Informationen und Dialog noch besser gerecht werden.

Transparente und zeitnahe Information schafft Verständnis und Vertrauen in der Bevölkerung. Das gilt auch für die FCL-Heimspiele. Die Verantwortlichen der Stadt, des Kantons, der Polizei, des FCL und der Fanarbeit haben festgestellt, dass die gelegentlichen Vorfälle an FCL-Heimspielen immer die gleichen Fragen in der Bevölkerung aufwerfen. Warum etwa können die Gästefans nicht risikoloser in die Swissporarena transportiert werden? Was tun die Verantwortlichen, um für friedli-che Spiele zu sorgen? Wie können sich von Fanmärschen betroffene Quartierbewohnende darüber informieren? Und wohin können sie sich mit ihren Anliegen wenden?

Antworten auf diese und mehr Fragen, die immer wieder gestellt werden, stehen neu auf der Web-seite der Stadt unter www.fcl.stadtluzern.ch zur Verfügung. Darauf finden sich auch Informationen über die enge Zusammenarbeit aller Partner in diesem Bereich. Dazu gehören der Kanton Luzern, die Luzerner Polizei, die Fanarbeit, der FCL und VBL. Fragen können direkt beim Verantwortlichen der Stadt deponiert werden. Sie werden umgehend beantwortet. Weiter finden sich darauf Links zu allen relevanten, weiterführenden Webseiten wie etwa jener zur Fanarbeit Luzern.

Auf der Webseite gibt es auch die Möglichkeit, sich für den städtischen Fussball-Info-Dienst anzu-melden. Dieser Mail-Newsletter wird aktuell von rund 200 Personen abonniert, vorwiegend Leute aus den betroffenen Quartieren. Etwa vier Mal im Jahr werden die Abonnentinnen und Abonnenten über die Daten der FCL-Heimspiele, die Fantransporte und die Auswirkungen auf den Verkehr auf-geführt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen:
Stadt Luzern
Sozial- und Sicherheitsdirektion
Maurice Illi, Sicherheitsmanager
Telefon: 041 208 88 67
E-Mail: maurice.illi@stadtluzern.ch
Erreichbar: Donnerstag, 31. Januar 2019, 11 bis 12 Uhr

Downloads

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 554