Loïc Jacot wechselt leihweise für 1 Jahr zum FC Luzern

Dienstag, 26. Juni 2018 13:33 Uhr

Der 18-jährige Loïc Jacot wechselt per sofort leihweise von Neuchâtel Xamax zum FC Luzern und ersetzt auf der Torhüterposition den zum SC Kriens ausgeliehenen Simon Enzler.

Der gebürtige Neuenburger Jacot kommt bis anhin auf drei Einsätze in der Challenge League sowie zwei weiteren Spielen im Helvetia Schweizer Cup. Der 190cm grosse Torhüter gilt als talentierter und fleissiger Arbeiter und wird beim FC Luzern zusammen mit Torhütertrainer Lorenzo Bucchi am nächsten Schritt in seiner noch jungen Karriere arbeiten.  

Der FC Luzern begrüsst Loïc Jacot ganz herzlich bei Blauweiss und wünscht ihm für die kommende Saison alles Gute und viel Erfolg.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 522