Max Fischer neuer Kommunikationschef beim FC Luzern

Donnerstag, 29. Januar 2015 11:52 Uhr

Max Fischer wird ab 1. Februar für die interne und externe Kommunikation des FC Luzern verantwortlich sein.

Der 58-jährige Fischer war in den letzten dreissig Jahren in verschiedensten Funktionen als Journalist bei führenden Schweizer Tages- und Wochenzeitungen und in der Kommunikation von nationalen und internationalen Unternehmen tätig. Neben der Wirtschaftsberichterstattung lag einer der Schwerpunkte des seit über zwanzig Jahren in der Agglomeration Luzern wohnenden Publizisten im Bereich Sport. Unter anderem führte er erfolgreich Projekte für die im Sportbusiness tätigen Brüder Andy und Hans-Jörg Rihs, den Schweizerischen Fussballverband SFV und die Fifa durch. Er ist auch ausgebildeter Trainer des SFV. „Ich freue mich riesig auf die Herausforderung“, so Fischer. „Kein anderer Sportverein in der Schweiz kann auf die Unterstützung von Anhängern aus sechs Kantonen zählen.“

Der FC Luzern bedankt sich beim bisherigen Stelleninhaber Rene Baumann für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 497