FCL Golf Trophy 2017

Freitag, 01. September 2017 14:25 Uhr

 „LEGENDS FOR TALENTS“ – bereits zum 4. Mal trafen sich gestern Donnerstag bei diesmal garstigen Wetterbedingungen Schweizer Sportgrössen mit begeisterten Golfern auf der Anlage des Golfclubs Engelberg-Titlis zur FC Luzern Golf Trophy. Dieses unter dem Patronat des FCL Beirats durchgeführte Turnier bezweckt, die Stiftung Fussballakademie Zentralschweiz finanziell zu unterstützen. Besonderheit des Charity Events ist es, dass jeder der 27 Golfflights von einer nationalen Sportgrösse angeführt wird. Diese attraktive Spielidee, verbunden mit einem speziellen gesellschaftlichen und kulinarischen Rahmenprogramm sind Gründe, weshalb der Anlass in Golferkreisen wie auch für den FC Luzern mittlerweile eine besondere Bedeutung einnimmt. Am Galaabend konnten Initiator und FCL Beiratspräsident Erich Fust zusammen mit Mitorganisator Carlos Lima dem Präsidenten der Stiftung Fussballakademie Zentralschweiz Hans Koller einen Check in Höhe von CHF 60‘000 überreichen. Neben dem FCL Nachwuchs gab es weitere Sieger. Das Team des derzeit besten Schweizer GolfPros Joel Girrbach mit Max Pfister, Andreas Bühlmann und Dirk Mohrmann gewann die Bruttowertung. Das Team mit Carlos Lima, Adrian Schmid, Rainer Bachmann und Kurt Scherrer konnte die Nettowertung für sich entscheiden.

Der FCL Beirat unterstützt die Stiftung Fussballakademie Zentralschweiz, respektive den FCL Nachwuchs sowohl ideell wie auch finanziell. Unter dem Motto „Spielend etwas Gutes tun“ trafen sich Golfbegeisterte aus der ganzen Schweiz in der herrlichen Bergwelt Engelbergs. Die Besonderheit des Golfturniers liegt darin, dass in jedem 4-er Team eine bekannte Persönlichkeit aus der Schweizer Sportwelt mitspielt. Der Gedanke, einmal gemeinsam mit Maria Walliser, Didier Cuche, Ottmar Hitzfeld, oder Joel Girrbach und weiteren Sportpersönlichkeiten eine Runde Golf zu spielen, war einmal mehr verlockend.

Auf dem von den Murgängen Ende Juli stark betroffenen, aber dank grossem Einsatz innert 4 Wochen wieder über 18 Loch spielbaren Golfplatz kämpften die Teams bei starkem Regen um den Sieg in den verschiedenen Team- und Einzelwertungen. Nach dem Apéro verwöhnte Gault-Millau Koch Ulf Braunert mit seiner Küchenbrigade die Gäste, die nach einem fordernden Turnier einen entspannten Abend bei vorzüglicher Stimmung geniessen konnten.

Auch dank den grossen Engagements des Hauptsponsors Asset Management Partners, Zug und der Co-Sponsoren Carl F. Bucherer, Bentley Zug, Schweizer Illustrierte, Syntax Übersetzungen AG, Jörg Lienert AG und dem Medienpartner Radio Sunshine / Radio Central war auch der finanzielle Erfolg gesichert.

Dass letztlich wieder ein ausgezeichnetes Resultat mit einem Reingewinn von CHF 55‘000 zugunsten des FCL Nachwuchses erzielt werden konnte, freute nicht nur den Stiftungsratspräsidenten Hans W. Koller, sondern auch Erich Fust: „Wir durften bereits das vierte Mal ein tolles Turnier, erstmals bei fast grenzwertigen Bedingungen und mit aufgestellten Gästen erleben. Mein Dank geht an die treuen Sponsoren, den Golfclub Engelberg und natürlich an alle Teilnehmenden. Mit ihrer Unterstützung, speziell auch dank dem grossen Erfolg der abendlichen Tombola, konnte in diesem Jahr das letztjährige Topergebnisse zugunsten der FCL Nachwuchsstiftung wiederholt werden.“



NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 539