Rekursgericht weist Rekurs ab

Donnerstag, 28. April 2016 16:04 Uhr

Das Rekursgericht der Swiss Football League SFL hat heute den Rekurs von Markus Babbel und dem FC Luzern abgelehnt.

Cheftrainer Markus Babbel wird wegen leichter Beleidigung des Schiedsrichtergespanns im Match gegen den FC Thun vom 19. März für die Spiele gegen den FC Lugano (Sonntag, 1. Mai) und gegen den FC Vaduz (Sonntag 8. Mai) gesperrt.

NEWSROOM

Alle Aktuelles Medieninformationen
  1 - 6 / 521