Die FCL-Löwenschule geht in das zweite Jahr

Donnerstag, 27. August 2015 15:13 Uhr

Nach der Sommerferienpause starteten diese Woche auch die Stützpunkt-Trainings der FCL-Löwenschule. Die im letzten Sommer lancierte Löwenschule geht somit erfolgreich in die zweite Saison. Viele bekannte Gesichter erschienen wieder zum Training, aber auch zahlreiche Neulinge waren auf den Plätzen anzutreffen. Im Moment trainieren rund 300 Kinder im E-Junioren-Alter (Jg. 2005/06) in den Stützpunkten der FCL-Löwenschule. Obwohl einige Kids noch etwas schüchtern waren, jagten sie mit viel Engagement, Wille und Ehrgeiz dem Ball nach. Das Feedback von den Trainern viel somit sehr positiv aus. Die Kids können sich auf weitere spannende und lehrreiche Trainings mit den kompetenten Trainern freuen.

Newsroom Löwenschule

  1 - 6 / 64  

PHILOSOPHIE

Die Löwenschule bietet begabten Kinderfussballern auf der Stufe E-Junioren ein zusätzliches Training zu den Trainings in den Stammvereinen an.

Bei der Löwenschule steht das Kind im Mittelpunkt. Es soll im Bereich Fussball und im Bereich allgemeine Bewegung gefördert und gefordert werden. Die Trainings sind so aufgebaut, dass der Bewegungsdrang der Kinder ausgelebt werden kann. Zusätzlich zu den fussballerischen Elementen wird auch die Bewegungsvielfalt trainiert. Die Kinder sollen sich aus Spass am Bewegen und Spielen in diesen Bereichen verbessern. Die Trainings werden von kompetenten und ausgebildeten Trainer/Innen geleitet.

REGIONALLEITUNGEN

Entlebuch

Franz Nyffeler | Mail | 079 548 51 60

Luzern

Dominik Eberle | Mail | 076 428 27 09

Schwyz-Uri

Markus Kummer | Mail | 079 823 94 08

Sempachersee 

Raffael Valladares | Mail | 079 822 46 90

Rontal/Seetal/Emmen

Werner Flückiger | Mail | 079 408 54 69

Obwalden/Nidwalden

Markus Berwert | Mail | 079 643 59 19

Willisau/Schötz

Urs Röthlisberger | Mail | 079 211 53 12

KONTAKT

Dominik Eberle

Leiter Löwenschule

DOWNLOAD CENTER