Zweites internes Löwenschule-Turnier in Schüpfheim

Freitag, 06. Januar 2017 12:15 Uhr

Am Sonntag, 8. Januar 2017, findet das zweite interne FCL-Löwenschule-Turnier statt. Ein Ziel der FCL-Löwenschule ist es, die Regionen zu stärken und den Talentförderungsprozess zu dezentralisieren.

Gemäss diesem Ziel wird das Turnier, analog wie letztes Jahr in Sarnen, in diesem Jahr in Schüpfheim durchgeführt. Zum Turnier sind alle 480 Löwenschule-Spieler der sieben Stützpunkte eingeladen. Die LS-10 wird ihr Turnier am Vormittag spielen, und die LS-11 wird sich am Nachmittag miteinander messen.

Um allen Spielern genügend Spielzeit zu gewährleisten wird das Turnier in der Funino-Form ausgetragen. Das heisst, es spielen immer 3 gegen 3 auf vier Tore. Dadurch können gleichzeitig auf drei Feldern 18 Akteure spielen. Diese Spielform hat sich äusserst bewährt und garantiert neben viel Spielzeit in kurzer Zeit auch viele Ballkontakte (Technik) - und schult stark die kognitive Wahrnehmung (Spielverständnis).

Über die Mittagszeit wird Nicolas Haas von der 1. Mannschaft des FC Luzern Autogramm- und Fotowünsche erfüllen.

Die Kids sowie die Zuschauer können sich also auf ein spannendes, interessantes und lehrreiches Turnier freuen, bei dem das Spielen und nicht die Resultate im Vordergrund stehen.

Newsroom Löwenschule

  1 - 6 / 64  

PHILOSOPHIE

Die Löwenschule bietet begabten Kinderfussballern auf der Stufe E-Junioren ein zusätzliches Training zu den Trainings in den Stammvereinen an.

Bei der Löwenschule steht das Kind im Mittelpunkt. Es soll im Bereich Fussball und im Bereich allgemeine Bewegung gefördert und gefordert werden. Die Trainings sind so aufgebaut, dass der Bewegungsdrang der Kinder ausgelebt werden kann. Zusätzlich zu den fussballerischen Elementen wird auch die Bewegungsvielfalt trainiert. Die Kinder sollen sich aus Spass am Bewegen und Spielen in diesen Bereichen verbessern. Die Trainings werden von kompetenten und ausgebildeten Trainer/Innen geleitet.

REGIONALLEITUNGEN

Entlebuch

Franz Nyffeler | Mail | 079 548 51 60

Luzern

Dominik Eberle | Mail | 076 428 27 09

Schwyz-Uri

Markus Kummer | Mail | 079 823 94 08

Sempachersee 

Raffael Valladares | Mail | 079 822 46 90

Rontal/Seetal/Emmen

Werner Flückiger | Mail | 079 408 54 69

Obwalden/Nidwalden

Markus Berwert | Mail | 079 643 59 19

Willisau/Schötz

Urs Röthlisberger | Mail | 079 211 53 12

KONTAKT

Dominik Eberle

Leiter Löwenschule

DOWNLOAD CENTER